GMWGROUP WISSEN

Teamtraining

Verbessern Sie Ihr Team durch individuelles Training

Teamtraining ist eine besondere Möglichkeit die Kompetenzen eines gesamten Teams zu verbessern.

Was ist Teamtraining und Teamführung?

Um Teamtraining und Teamführung zu definieren, müssen zunächst die Begriffe Training, Team und Führung getrennt voneinander definiert werden. Training bezieht sich auf den kontinuierlichen Prozess der Aneignung bzw. des Erlernens bestimmter Fähigkeiten. Team wird dann definiert als bestimmte Individuen, die zusammenkommen und zusammenarbeiten, um ein gemeinsames Ziel oder einen gemeinsamen Zweck zu erreichen.

Kontakt aufnehmen

Building anything for you

Führung = verantwortliches Leiten

Führung wird definiert als verantwortliches Leiten. Der Wunsch der Führungskräfte bzw. der Vorgesetzten in Ihrer geschäftlichen Einheit sowie Ihrer sozialen Gruppe der Firma das Verhalten der Teammitglieder so zu beeinflussen, dass die von der Firma und den Vorgesetzten formulierten gemeinsamen Ziele erreicht werden. Der vorgenannte Prozess ist eine fortlaufende Aktion des Coachings, Mentorings oder Trainings, um die Fähigkeiten im Team dauerhaft zu verfeinern.

Kontakt aufnehmen

Daher wird Teamtraining als ein auf den individuellen Fähigkeiten basierendes und praktisches Trainingsprogramm definiert, das Führungskräften und Teammitgliedern das Wissen, die Werkzeuge und die Führungsfähigkeiten vermittelt soll, um die geplante und vorhandene Aufgabe zu erfüllen und die persönlichen Fähigkeiten auszubauen sowie diese erfolgreich im Team für den Erfolg der Gruppe anzuwenden.

Ziele des Teamtrainings

Es existieren vielfältige Gründe, warum heutzutage ein Teamtraining durchgeführt wird. Übergeordnet geht es in diesem Training immer um die Teamentwicklung.

Dazu gehört u. a. die Produktivität der Teammitglieder zu verbessern oder das individuelle Wissen und Können zu verbessern. Des Weiteren geht es darum, die Teammitglieder zu befähigen, Harmonie und Respekt innerhalb des Teams zu erhöhen. Außerdem soll die Menge der Vorschläge eines Teams erhöht oder das allgemeine Funktionieren eines Teams gesteigert werden. 

Natürlich gehört die Entwicklung einer Feedbackkultur zu den möglichen Zielen des genannten Trainingsprogramms. Nicht zu unterschätzen, sind die Entwicklung einer notwendigen Teamkultur und die Herstellung eines gesunden Arbeitsklimas. Aber sämtliche Ansätze, Methoden und Wissensvermittlungen dienen immer der Stärkung der Arbeitsgruppe in Ihrer sozialen Einheit. Es soll das Team als Ganzes gestärkt werden.

Wir wollen die Gesamtleistung des Teams optimieren.

Kontakt aufnehmen

Methoden der Vermittlung

Teamtrainings können aufgrund der modernen technologischen Fortschritte virtuell bzw. online durchgeführt werden. Die bekannte und herkömmliche Wissensvermittlung wird von Angesicht zu Angesicht durchgeführt. Um die wirklichen sozialen Interaktionen in einem Training jedes einzelnen Teammitgliedes richtig bewerten und einordnen zu können, bevorzugen wir das Präsenztraining.

Methoden eines Teamtrainings

Unser Angebot wird hauptsächlich als Workshop bzw. als Seminar realisiert.

Seminar Teamtraining

Die Methodik des Wissensvermittlungsseminars entspringt dem Umfeld der Universitäten und ist der lateinischen Sprache entliehen. „Seminare“ bedeutet in der vorgenannten Sprache hervorbringen bzw. säen.

In unseren Seminaren säen wir sozusagen Wissen. Wissensvermittlung läuft bei uns also in der überschaubaren Gruppe des Teams ab, welches wir trainieren sollen. Zu den Grundlagen eines Seminars gehören die aktive Gestaltung und die Einbeziehung der Seminarteilnehmer.

Ein Seminar ist kein Frontalunterricht, sondern ein von uns gesteuerter Prozess des gemeinsamen Erarbeitens von Teamwissen.

Sie haben Fragen?

Hannes Keller

Coach & Trainer

Kontakt

Workshop Teamtraining

Ein Workshop dagegen besteht aus einer kleineren Gruppe an Teilnehmern, die sich in einer begrenzten Zeit sehr intensiv zu einem Thema austauschen bzw. mit einem auseinandersetzen. Auch hier spielt die gemeinsame Arbeit an einem gemeinsamen Ziel die hauptsächliche Rolle des zu erreichenden Ziels. Durch die Moderation unserer Trainerinnen und Trainer erzeugen, motivieren und aktivieren wir die Mitarbeit sämtlicher Teilnehmer des Workshops. Ein Workshop ist im Gegensatz zu einem Seminar eher von intensiverer gemeinsamer Arbeit an einem Thema oder einer sehr begrenzten Anzahl von Themen mit einer eher begrenzten Menge von Teilnehmern in einem sehr begrenzten Zeitraum zu verstehen. 

Seminar = ganzheitlich voluminöser (Themen, Zeit, Teilnehmer), auch mehrtägig.

Workshop = begrenzter und konzentrierter (ein Thema, ein konzentrierter Zeitpunkt, ein kleines Team an Teilnehmern). Dauer: stundenweise – maximal ein Tag.  

Kontakt

Warum ist es für den Erfolg Ihres Unternehmens wichtig, ein Teamtraining zu initiieren?

Damit ein Unternehmen seine Funktionstüchtigkeit erhöht bzw. erhält, ist es von erheblicher Bedeutung, wie die jeweiligen Teams in einem Unternehmen funktionieren. Nicht funktionierende Teams sind oft der Grund für wirtschaftlichen Stillstand oder sogar dessen Niedergang.

Im Umkehrschluss liefern harmonisch funktionierende Teams in einer Firma oft überproportionalen wirtschaftlichen Erfolg. Denn in sich ruhende soziale Gebilde können sich deutlich besser auf die Firmenziele konzentrieren, als wenn sie jeden Tag an das Gegeneinander denken und sich damit gegenseitig behindern.

Wie können Sie erfolgreiche Teamtrainings durchführen?

Ein erfolgreiches Teamtraining erfordert eine strategische Planung, Organisation, Koordination und dem folgend eine professionelle Auswertung.

Die Zielsetzung des Lernerfolgs bestimmt ebenso über den Erfolg des Teamtrainings. Die Festlegung der Anzahl der Personen, die am Training teilnehmen werden, welche Trainerin/Trainer eingesetzt werden soll (oder auch welches Team an Trainern) und die Gewinnung der Teilnehmer (freiwillig oder delegiert) sind ebenso nicht zu unterschätzende Erfolgsfaktoren.

Als besonders wichtig ist zu benennen, dass natürlich die Ausgangsbasis, der Ausgangspunkt nämlich, wo das Team heute steht, einen maßgeblichen Einfluss auf den Erfolg eines Teamtrainings hat.

 

Abschließend ist ein Feedback zum Training – auch im Team zu vollziehen.