Kundenorientierter Service

Erfahren Sie mehr und bilden Sie sich weiter.

Was ist kundenorientierter Service?

Ein Unternehmen lebt von seinen Umsätzen, die es verbuchen kann, das bedeutet, dass jede Möglichkeit, die sich einer Firma bietet, genutzt werden sollte, um den Gewinn zu steigern.

Den Gewinn kann man ankurbeln, indem man Kunden wirbt. Je mehr Kunden ein Unternehmen besitzt, desto höher fällt sein Umsatz aus. Also um neue Kunden zu akquirieren, ist es von Vorteil, wenn man Informationen über seine Kunden besitzt. Also um es noch einmal deutlich zu machen, ist es so, dass es beim kundenorientierten Service vor allem darum geht, die Wünsche und Bedürfnisse sowie die Erwartungen der Kunden herauszufinden und zu analysieren, um gezielter darauf eingehen zu können.

Je mehr ein Unternehmen dazu in der Lage ist, desto besser kann es geführt werden. Der Service am Kunden ist deshalb von entscheidender Bedeutung für einen Betrieb, weil dieser Service zu guter Letzt über den weiteren Verlauf der Geschäfte Auskunft geben kann und gegebenenfalls über den Gewinn bzw. den Verlust eines Unternehmens bestimmt.

Was bringt Kundenorientierung dem Unternehmen und warum ist es wichtig?

Das Ziel der Kundenorientierung ist die Bindung des Kunden an das Unternehmen. Dadurch ist es z. B. möglich, bessere Planungen in Bezug auf die Produkte vorzunehmen, da man die Bedürfnisse der Kunden miteinbeziehen kann.

Kundentreue ist für ein Unternehmen von größter Wichtigkeit, da sie sich vor allen Dingen im Umsatz widerspiegelt. Daraus ergibt sich auch die Erfolgsformel, die folgendermaßen lautet: Je zufriedener die Kunden mit dem Service und den Produkten sind, desto mehr Gewinn kann das Management bzw. der gesamte Betrieb verbuchen.

Die Orientierung am Kunden ist für ein Unternehmen deshalb ein Hauptanliegen, weil die Beziehung zum Abnehmer langfristig und gleichermaßen stabil sein soll, damit es sich wirtschaftlich auszahlt.

Ohne Kunden geht eine Firma mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in den Konkurs, dem soll also die Kundenorientierung entgegenwirken. Anders ausgedrückt, bedeutet es, dass ein Unternehmen umso erfolgreicher ist, je zufriedener seine Kunden mit ihm sind.

Wie verhalte ich mich kundenorientiert?

Das Verhalten orientiert sich am Kunden, indem man Informationen über ihn einholt, die man verwertet. Das gelingt am besten, wenn man den Kontakt zum Kunden herstellt und diesen dann vertieft. Das bedeutet im Normalfall, dass, wenn man sich am Menschen orientiert und ihn nicht nur als Kunden sieht, man offener für seine Bedürfnisse und seine Erwartungshaltung ist. Somit ergeben sich daraus folglich neue Sichtweisen, die dann verwertet werden können, um beispielsweise die eigenen Produkte kundengerechter ausfallen zu lassen.

Wie kann ich kundenorientiert arbeiten?

Orientiert am Kunden zu arbeiten, ist ein wichtiges Ziel eines Unternehmens, denn das kann letztlich über den Gewinn des Betriebes entscheiden. Somit sollte der Service, der sich am Kunden orientiert, ganz sicher „Excellence“ besitzen, damit er auch die gewünschte Wirkung erzielt. Das bedeutet, dass je mehr sich ein Unternehmen an seinen Kunden orientiert, es umso erfolgreicher sein wird.

Kundenorientierung bedeutet vor allem, dass man seine Arbeit in den Dienst des Kunden stellt, da dieser nicht nur daran interessiert ist, sein Geld auszugeben, sondern damit auch seine individuellen Bedürfnisse stillen möchte. Fühlt sich ein Kunde beispielsweise unverstanden und das Unternehmen scheint desinteressiert an diesem Zustand zu sein, wird es mit ziemlicher Sicherheit den Kunden verlieren.

Das Management wird immer daran interessiert sein, seine Firmenstrategie zu verbessern, was dank der Kundenorientierung kein Problem darstellt.

Sie suchen einen Ansprechpartner?

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf. Gerne beantworten wir Ihre weiteren Fragen.

Kontakt aufnehmen
bmw group logo
howoge logo
t-mobile deutschland gmbh Logo
postbank ag logo